GOODCOMPANY

NEWS für Online-Händler
03.03.2016: AMAZON-Angebote (inhaltliche Gestaltung) als nicht beherrschbare Haftungsfalle für Onlinehändler

NEWS für Verbraucher
07.07.2016: Per E-Mail oder Telefon geschlossene Maklerverträge sind widerrufbare Fernabsatzgeschäfte

03.03.2016: Händler haben Überwachungs- und Prüfungspflicht auf mögliche Veränderungen ihrer  AMAZON-Marketplace-Angebote

15.12.2015: Auto-Reply-E-Mails verletzen das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Verbrauchers

Rücknahme einer Bewertung bei eBay wieder möglich

Rechtliches

Lassen Sie sich zum Thema IT-Recht jedenfalls von einem Rechtsanwalt beraten !


INHALT INTERNETSEITEN
HAFTUNGSAUSSCHLUSS; DISCLAIMER

 

HILFREICH:
- Gerichte suchen
- Gesetzestexte

Rücknahme einer Bewertung bei ebay wieder möglich !

THEMA:
-
ebay-Recht

Weitere Links:
-
Negative Bewertung bei ebay

 

Wie wir berichteten

ebay-Verk. können bald nicht mehr negativ bewerten

hatte es ebay so eingerichtet, dass negative Bewertungen nicht mehr rücknehmbar waren.

Um eine Prozeßflut zu vermeiden, rudert ebay nun zurück.

Seit dem 21.08.2008 kann man bei ebay einen sog. "Antrag auf Rücknahme einer Bewertung" stellen.

So teilt ebay mit:

(...)

Antrag auf Rücknahme einer Bewertung durch Verkäufer ab sofort möglich

Donnerstag, 21. August 2008 | 12:36

Liebe eBay-Verkäufer,

wie bereits angekündigt, haben wir jetzt eine Möglichkeit geschaffen, die es Verkäufern erlaubt eine negative Kauferfahrung wieder gut zu machen und damit eine negative oder neutrale Bewertung zu entfernen.
Ab sofort ist es Verkäufern möglich, die Löschung einer neutralen oder negativen Bewertung zu beantragen. Die Möglichkeit zur Bewertungsrücknahme ist ein deutsches Pilotprojekt, das ständig weiterentwickelt wird. Voraussetzung zur Nutzung ist deshalb, dass sowohl Verkäufer, als auch Käufer auf dem deutschen Marktplatz registriert sind.
Der Verkäufer kann auf dieser Seite bis 30 Tage nach Abgabe der Bewertung durch den Käufer die Entfernung der Bewertung beantragen. Der Verkäufer kann pro Transaktion nur einmal die Löschung beantragen und pro Monat maximal zwei Anträge stellen.

Der Käufer erhält von eBay eine E-Mail, die ihn über den Antrag des Verkäufers informiert. Der Käufer hat dann sieben Tage Zeit, auf die Anfrage zu reagieren. Nur wenn er der Bewertungsrücknahme zustimmt, wird die Bewertung auch entfernt. Wenn der Käufer nicht innerhalb der siebentätigen Frist zustimmt oder die Anfrage ignoriert, bleibt die aktuelle Bewertung im Verkäuferprofil bestehen.

Die Möglichkeit Bewertungen berichtigen zu können lag Ihnen besonders am Herzen. Wir haben uns bemüht diesem Wunsch schnell zu entsprechen und bieten Ihnen mit dem Antrag auf Bewertungsrücknahme eine Lösung an, als Vorstufe zu einer neuen Funktion, die das bisherige Instrument der einvernehmlichen Bewertungsrücknahme auf Dauer ersetzen wird.

Wir arbeiten ständig an der Verbesserung dieser Funktion und können Ihnen voraussichtlich ab Oktober 2008 eine Lösung vorstellen, die dann auch bei internationalen Transaktionen greift. Sie haben Fragen oder benötigen mehr Informationen? Hier können Sie direkt mit dem eBay-Kundenservice Kontakt aufnehmen.

Herzliche Grüße,

Ihr eBay-Team

(...)

Quelle: http://community.ebay.de/communitynews/item/show/1197

Erforderlich für die Rücknahme einer neutralen oder negativen Bewertung ist zunächst ein Antrag des bewerteten Verkäufers auf Rücknahme einer Bewertung. eBay stellt hierzu ein eigenes Online-Antragsformular zur Verfügung.

Möglich ist dieser Antrag aber nur innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen nach Abgabe der Bewertung des Käufers.

Weiter einschränkend kann der Verkäufer pro Transaktion nur einmal die Löschung beantragen und pro Monat maximal zwei Anträge stellen.

Dann wird der Käufer über diesen Antrag informiert und die Einwilligung erbeten.

Diese Lösung ist kein Quantensprung, zumal die Parteien an Fristen gebunden sind.

Man darf gespannt sein, wie es weiter geht bei ebay.