GOODCOMPANY

NEWS für Online-Händler
03.03.2016: AMAZON-Angebote (inhaltliche Gestaltung) als nicht beherrschbare Haftungsfalle für Onlinehändler

NEWS für Verbraucher
07.07.2016: Per E-Mail oder Telefon geschlossene Maklerverträge sind widerrufbare Fernabsatzgeschäfte

03.03.2016: Händler haben Überwachungs- und Prüfungspflicht auf mögliche Veränderungen ihrer  AMAZON-Marketplace-Angebote

15.12.2015: Auto-Reply-E-Mails verletzen das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Verbrauchers

Domainrecht

Rechtliches

Lassen Sie sich zu DIESEM THEMA jedenfalls von einem Rechtsanwalt beraten  !

INHALT INTERNETSEITEN
HAFTUNGSAUSSCHLUSS; DISCLAIMER

BEGRIFFSBESTIMMUNG IT-RECHT 
Was ist IT-Recht ?

HILFREICH:
- Gerichte suchen
- Gesetzestexte

< Unterthema >

< Unterfall >
- Haftung Admin-C

< Datenbanken >
- Rechtsprechung
- Beiträge

Das Domainrecht ist nicht in einem eigenen Gesetz verankert, sondern umfasst eine Reihe verschiedener gesetzlicher Regelungen (Querschnittsrecht) für die Vergabe von Internetdomäns.

Tangierte Rechtsgebiete sind z. B.:
- das Namensrecht
- das Markenrecht
- das Wettbewerbsrecht

Schlagworte zum Domainrecht sind:
- Dispute-Eintrag
- Domaingrabbing
- Domainkaufvertrag
- Domainnamen als Vermögensgegenstand
- Domainnamen versus Markenrechte oder Titelschutz
- Domainparking
- Domainregistrierung (DENIC)
- Domainübertragung national / international
- Eintragung von Domainnamen als Marke
- Gleichnamigkeit bei Domainstreitigkeiten
- Generische Domainnamen (Gattungsbegriffe)
- Haftung der DENIC
- Haftung des admin-c bei Domainstreitigkeiten
- ICANN
- IP-Adresse
- Lizenzierung Domainamen
- Löschung einer Domain, weil der Inhaber einer Domain Rechte verletzt
- Pfändung einer Domain
- Rechtliche Probleme bei Umlautedomains
- Schiedsgerichte
- Streitwert bei Domainstreitigkeiten

Externe Beiträge:
18.05.2018: LG Frankfurt a. M., Az: 2-03 O 175/18; Bloße Registrierung einer Domain keine Markenrechtsverletzung
13.03.2013: OLG Karlsruhe, Az: 6 U 49/12; Beweislast i. S. Vereinbarung über die Domainregistrierung
13.12.2012: LG Mühlhausen, Az: 2 T 222/12; Zur Unpfändbarkeit einer Domain